Blog Archiv

Dieses Rezept habe ich in Zusammenarbeit mit meiner Tochter gemacht. Die Zutaten für den Rub waren sehr spärlich, daraufhin begannen wir noch anderes beizumischen was zu einem grandiosen Resultat führte. Der grösste Teil der Fotos stammen von Vanessa. Das Fleisch war zart und liess sich wie Butter schneiden. Der feine rote Rand rund um das geschnittene Stück, zeigt wie zart der Braten vom Grill kam.

Das Club Sandwich aus dem Hause Jasbas ist von Anfang an selbstgemacht. Wer es leichter mag, der kauft sich die Brötchen und die Saucen was aber sich auf die Qualität nieder schlägt! Als erstes backt ihr Brötchen, wie das geht, schreibe ich hier nicht auf. Der Rest des Rezeptes könnt ihr unten nachlesen.

Pulled Pork ist ein typisches nordamerikanisches Rezept das bei der Besiedlung von Amerika Einzug in die Gesellschaft fand. Europa war damals sehr arm und viele lasteten auf den Schultern der restlichen Bevölkerung. In der damaligen Zeit wurde Geld gesammelt und diejenige nach Amerika, in das Land der unbegrenzten Möglichkeiten geschickt. Diese Menschen hatte aber dennoch kein Geld um sich eine Standart gemässe Überfahrt zu leisten. Deswegen mussten sie in der Holzklasse den Atlantik überqueren mit der folge an Unterernährung und verschiedenen Krankheiten wie zum Beispiel Skorbut. Die Reise war lang und im neuen Land musste zuerst eine Existenz aufgebaut werden, bis wieder Gesundes Essen auf den Tisch kam. Dies hatte zur folge, dass ihnen die Zähne ausfielen und das sie praktisch keine feste Nahrung mehr zu sich nehmen konnten. Somit blieb ihnen nichts mehr anderes übrig, als die Mahlzeiten so lang zu kochen, bis es essbar wurde. Heutzutage ist Pullen Pork…

Weiterlesen

Spätsommerzeit, die ersten Regentage, Zeit um den Sommer auf dem Grill noch ein wenig zurück zu holen! Menu Low and slow Chicken Wings with Canadian Glaze on the Side Green salad on a special “Marlon’s Coleslaw” with Mozzarella

Knusprig gebratene Flügeli über dem Feuer und verfeinert mit dem Smoker (French Touch Version)

5/5