Blog Archiv

Das Club Sandwich aus dem Hause Jasbas ist von Anfang an selbstgemacht. Wer es leichter mag, der kauft sich die Brötchen und die Saucen was aber sich auf die Qualität nieder schlägt! Als erstes backt ihr Brötchen, wie das geht, schreibe ich hier nicht auf. Der Rest des Rezeptes könnt ihr unten nachlesen.

Diese Brotrollen habe ich aus einem vegetarischen Kochbuch. Jedoch habe ich es angepasst mit Rohschinken. Wer keine Lust auf Fleisch, lässt dieses einfach weg! Wer mag, kann auch noch zusätzliche frische Kräuter dazu geben.

Ob Camping oder einfach zu Hause, dieses Rezept steigert das Wohlbefinden an jeder Grillparty oder auch nur beim kleinen Grillplausch. Erfrischende gefüllte Pilze auf Hawaiianisch Art. Wer glaubt das es zwingend Ananas braucht bei einem Hawaiianischem Rezept, der Irrt sich! Hier der Beweis!! Hinweisse zum Salz findet ihr unter dem Rezept.

In dem folgendem Rezept möchten wir euch zeigen, dass es auch möglich ist selbst Ketchup herzustellen. Dies ist sehr einfach und der Zeitaufwand ist auch nicht sehr gross. Was hingegen viel wichtiger ist, ist das man Flaschen hat, die einen grossen Hals haben. Denn wenn das Ketchup mal abgekühlt ist, fliesst es viel langsamer und träger aus der Flasche hinaus. Leider habe ich bis heute noch nirgends solche neu Flaschen zum Kaufen gesehen, ausser mal in einer Brockenstube. Das grösste Problem wird aber sein um Dichtungen zu erhalten, diese müssen in bester Ordnung sein, da sonst das Ketchup nach en paar Tagen zu schimmeln beginnt.

Eine BBQ-Sauce die beliebig abgeändert werden kann…

Da der diesjährige Frühling in etwa gleich ist wie der Herbst mit Regen und kühlem Wetter, werde ich einen Rehrücken vom Grill zubereiten. Da die meisten Rezepte mit Speck sind, versuche ich mal etwas ohne aus! Ich denke so bei ca 100°C sollte es sicherlich auch gelingen, sofern ich genug Zeit lasse um den Rücken zu smoken.

6/6