Route 66 Aarburg

Laute 8 und 12 Zylinder dröhnen durch das kleine idyllische Städtchen Aarburg, es ist wieder mal September und Route 66!

Wer sich auf die Strasse wagt, kann Oldtimer aus sämtlichen Generationen bestaunen. Einige sind Top aufpoliert andere kommen so wie sie kommen. Von weitem hört man bereits die Musik von einer der Bühnen. Top Musiker zeigen ihr können. Klänge von Country bis zu bestem Rock heiteren die Bevölkerung auf. In diesem Jahr 2017, starte das Festival erstmal mit Regen und kühleren Temperaturen. Dennoch kamen die Oldtimer-Fans und zeigten ihre Autos und ihre Kleidungen im Amerkanischen Stiel. Wer an der Hauptstrasse Richtung des Route 66 wohnt kann nicht nur den klängen der Musik zuhören. Die heissen Boliden mit 12 Zylindern tuckern durch die Strasse, der eine und oder andere lässt den Motor aufheulen. Pick-up’s mit Stahlplatten auf der Ladebrücken zeigen dem Kenner wieviel Power unter der Haube steckt. Das Route 66 von Aarburg ist das grösste Festival in der Schweiz! Vermutlich pilgern rund 35’000 bis 45’000 Fans und Schaulustige hier her und geniessen die drei Tage in Aarburg. Die Organisatoren sind Mitglieder des Oldi Club Aarburg. Das diesjährige Route 66 war bis auf den Regen gut! Nun schalte ich mein PC aus und freue mich auf einen ruhigen Sonntag Abend.