Pollo en Escabeche

Escabeche ist in Südamerika sehr verbreitet. Normalerweisse wird Escabeche aus Fisch hergestellt, jedoch fand ich ein Rezept, dass auch mit Poulet gemacht werden kann.

Ursprünglich kommt aber dieses Rezept aus Spanien und auch diese haben es nicht erfunden, sondern nur weiterentwickelt. Die Mauren aus den Nordafrikanischen Regionen, brachten das Rezept zwischen dem 7. bis 10. Jahrhundert nach Spanien.

Rezept drucken
Pollo en Escabeche
Escabeche ist ein süß-saures Spanisches Rezept. Dazu kann man Kartoffeln, Reis oder auch nur mit Brot servieren.
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Pouletschenkel salzen und in einem Topf im Olivenöl anbraten. Wenn alle schön gold-braun angebraten sind, herausnehmen. Jetzt die Karotten, Zwiebeln und den Pfeffer in die Pfanne geben und im gleichen Öl anbraten. Nach ein paar Minuten den Knoblauch dazu geben. Wenn alles angebraten ist, die Pouletschenkel darauf legen und mit dem Wein löschen und den Essig bei geben. Die Hitze reduzieren und das Wasser beimischen. Nun gute 20 Min mit geschlossenem Deckel kochen lassen. Jetzt kann gegessen werden oder bei Seite gestellt werden um die verschiedenen Aromen entwickeln zu lassen. Später einfach wieder aufwärmen.
Dieses Rezept teilen